Was fesselt den Betrachter an diesen Bildern?
Sie sind lebendig, kraftvoll, authentisch.
Ihre Prämisse ist gut zu erkennen: Weg vom Machen um des Machens willen, hin zu:
Befreit zulassen, was sich in Linie, Fläche und Farbe zeigen möchte.

Anja Marina Kolberg, Laudatorin

Hauptstudium Malerei an der Europäischen Kunstakademie Trier
Studien der Malerei und Grafik an der HFK Bremen
Teilnahme an Kursen der Sommerakademien Salzburg und Traunkirchen
Ausstellungen im In- und Ausland

geb. 1963 in Detmold
Lebt und arbeitet in Misselwarden, Wurster Nordseeküste im Landkreis Cuxhaven.

 

Einzelausstellungen (Auswahl)

2018  Kunsthaus Norden
2016  Kreishaus Cuxhaven
2015  Galerie 117, Bremen
2014  Galerie Zaubernuß, Otterndorf
2013  Kunst35, Bremerhaven
2012  Altes Pastorenhaus, Misselwarden
2011  Galerie KunstRaum, Bremerhaven
2010  Kreishaus Cuxhaven

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2017  Fischkai57, Bremerhaven
2017  Galerie 117, Bremen
2017  WurtenAtelier,  Symposium Misselwarden
2016  GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Reihe Frei.Zeit, Bremen
2015  Kunstfolgen 2.0, Lloyd Werft, Bremerhaven
2015 Couleurs en Loire, Chaumont sur Loire (F)
2014  Stadtscheune, Otterndorf
2014  Galerie Beverstedter Mühle
2013  Kunstforum Land Wursten, Dorum
2012  Landsitz Buchberg, Traunkirchen (A)
2010  Kloster Traunkirchen (A)
2009  Alte Saline, Hallein (A)
2007  Galerie Haus am Dorfe, Misselwarden